Der Weg zu uns

Für eine Behandlung benötigen wir vorab

  • eine Überweisung des Haus- oder Facharztes an die Institutsambulanz für Menschen mit Behinderung
  • Unterlagen wie Arztbriefe, Befunde, psychologische Stellungnamen oder Gutachten
  • ein ausgefülltes Anmeldeformular, das hier für Sie zum Download bereitsteht.


Wir bitten Sie, uns zusammen mit der Anmeldung bereits über die Vorgeschichte und Problematik der Patientin / des Patienten zu informieren.