Das Haus

Die Fachklinik Erlengrund verfügt über insgesamt 60 Behandlungsplätze. Mit dem im November 2016 eingeweihten Neubau stehen jetzt durch 20 neue Patienten-Einzelzimmer insgesamt 50 Einzelzimmer zur Verfügung. Daneben gibt es fünf Doppelzimmer und sechs Einzel-Appartements, davon sind zwei rollstuhlgerecht. Die hellen, freundlichen Räume verfügen alle über eigene Bäder.

Der Neubau wurde mit einem Fahrstuhl an die bereits bestehenden Gebäude angeschlossen, sodass jetzt auch alle Etagen des älteren Patientenwohngebäudes mit dem Fahrstuhl erreicht werden können. Die gesamte Klinik ist barrierefrei.

Da in der Fachklinik selber gekocht wird, können wir auch hier auf individuelle Bedürfnisse eingehen. Unsere Diätassistentin berät Sie gerne. In unserer Lehrküche können für Kleingruppen von sechs Patienten Kochkurse angeboten werden. Auch in der Lehrküche gibt es einen Arbeitsplatz, der für Rollstuhlfahrer geeignet ist.

Unsere Mehrzweckhalle steht für verschiede Sportarten wie z.B. therapeutisches Bogenschießen, aber auch für unterschiedliche Veranstaltungen offen. Sowohl das parkähnliche Klinikgelände wie auch die Landschaft des Vorharzes laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Unsere Cafeteria ist ein beliebter Treffpunkt. Unser Meditationsraum („Raum der Stille”) lädt zur Besinnung ein.

Für die Freizeit bieten wir EDV-Plätze an; eine offene Bibliothek und eine Reihe von Fitness-Trainingsgeräten bieten Abwechslung. Darüber hinaus können Sie die Angebote des Ringelheimer Sportvereins nutzen. Im Nachbarort kann ein leicht zu erreichendes Sole-Wellenbad genutzt werden.

Die Rehabilitationsklinik Erlengrund liegt in Salzgitter-Ringelheim, einem mit ca. 2000 Einwohnern relativ kleinen Stadtteil Salzgitters im Harz-Vorland. Trotz der dörflichen Ruhe finden Sie vor Ort Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Banken und Restaurants. Dank einer guten Nahverkehrsverbindung erreichen Sie die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover in unter 50 Minuten sowie Braunschweig in ca. 20 Minuten.