Unser Angebot

Neben der allgemeinmedizinischen, neurologischen und psychiatrischen Versorgung bieten wir Ihnen unter anderem folgende Gesundheitsleistungen an:

  • Beratung und Behandlung bei psychischen Erkrankungen und Auffälligkeiten sowie Verhaltensauffälligkeiten
  • Epilepsiesprechstunde
  • Spezialisierte Untersuchungen zur Gesundheitsvorsorge
  • Hilfsmittelberatung
  • Physiotherapie und Logopädie
  • Case-Management in einem Netzwerk spezialisierter Versorgung

Die technische Ausstattung in unserem Integrierten Gesundheitsdienst Neuerkerode umfasst Labor, Sonographie, EKG, EEG und konventionelles Röntgen.

Eine Besonderheit stellt unsere Klinische Station dar. Sie umfasst 8 Betten mit einem dazugehörigen Hospizzimmer. Externe Krankenhausaufenthalte können somit häufig vermieden oder verkürzt werden, und die Patientinnen und Patienten bleiben in ihrer vertrauten Umgebung.

Ein Großteil der Leistungen wird über die Krankenkassen finanziert.

Dazu gehören

  • die ambulante ärztliche Versorgung
  • die stationäre Versorgung in Form von Begleitung während eines Krankenhausaufenthaltes sowie Vor- und Nachsorge
  • die Arzneimittelversorgung (außer bei Hämophilie und HIV-Infektion)
  • die Heilmittelversorgung in Form von Physio- und Ergotherapie und Logopädie
  • die Hilfsmittelversorgung bei Inkontinenz
  • die Sondennahrung bei sondierten Bewohnerinnen und Bewohnern

Unsere Behandlungsziele

Ziel unserer Gesundheitsleistungen ist es, eine größtmögliche individuelle Selbstständigkeit und eine möglichst weit gehende Teilhabe in verschiedenen Lebensbereichen zu erreichen, z.B. Wohnen, Arbeit und Freizeit.

Dies erreichen wir durch

  • den Erhalt und Verbesserung des Gesundheitszustandes
  • Förderung der Anpassungsfähigkeit der Patientinnen und Patienten sowie Behandlung psychischer Störungen
  • Verbesserung der Alltagskompetenzen
  • Behandlung durch ein Team mit breit gefächerten, spezifischen Kompetenzen
  • Einbindung von Angehörigen und Betreuern