Zurück zum Führerschein – individuelle Vorbereitung

Unterstützung und Beratung nach Führerscheinentzug.

Sie haben wegen des Konsums von Alkohol oder illegaler Drogen Ihren Führerschein verloren? Und mit einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) soll nun überprüft werden, ob Ihnen die Fahrerlaubnis wieder erteilt werden kann?

Wir bereiten Sie in unseren Fachambulanzen individuell und sorgfältig auf diese Untersuchung vor.

  • Kostenloses Erstinformationsgespräch mit Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise
  • Individuelle Vorbereitung (mind. 6 Einzel- bzw. Gruppengespräche)
  • Unterstützung bei der Erlangung eines anerkannten Abstinenznachweises (in Kooperation mit einem externen Labor)

Wir beraten Sie auch zur möglichen Übernahme der Kosten im Rahmen der MPU.