Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Liebe Patienten,

In der Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie versorgen wir anästhesiologisch alle operativen Fachabteilungen sowie Beleg- und Honorarärzte des Krankenhauses Marienstift. Wir führen jährlich etwa 4.800 Anästhesien, von kleinen ambulanten Eingriffen bis hin zu komplexen und aufwändigen bauchchirurgischen Operationen, durch.

Alle Patienten werden vor dem operativen Eingriff, im Rahmen eines Aufklärungsgespräches, von einem Narkosearzt über das individuelle Risikoprofil, sowie das empfohlene Anästhesieverfahren informiert. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Verständlichkeit und Vollständigkeit der Patienteninformation.

Neben den anästhesiologischen Leistungen im Operationssaal betreuen wir den Aufwachbereich, den Kreißsaal mit jährlich über 900 Entbindungen sowie die interdisziplinäre Intensivstation mit 7 Betten, die unter unserer Leitung steht. Hier betreuen wir im Jahr circa 650 Patienten intensivmedizinisch.

Für Ihr persönliches Wohlergehen sorgt unser fachlich hochqualifiziertes Ärzte- und Pflegeteam. Zudem erwartet Sie eine familiäre und freundliche Atmosphäre, die vom Wert christlicher Nächstenliebe im Sinne einer individuellen Betreuung unserer Patienten getragen wird.

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

Herzlichst
Ihr Dr. med. Jan Halatek, Chefarzt
Ihr Dr. med. Udo Rudolf Schwippel, Chefarzt und Ärztlicher Direktor

Unser Leistungsspektrum

  • Durchführung des gesamten Spektrums der modernen Anästhesie mit kontinuierlicher Hirnstromkurvenüberwachung (EEG) zur Bestimmung der Narkosetiefe sowie aller Regionalanästhesieformen
  • Fachübergreifende Behandlung intensivpflichtiger Patienten mit den Methoden des Fachgebietes einschließlich invasiver Beatmungs- und Überwachungsverfahren
  • Durchführung von patientenkontrollierter Periduralanästhesie zur schmerzarmen Geburt sowie von Spinal- bzw. Periduralanästhesien bei Kaiserschnittentbindungen
  • Behandlung komplexer chronischer Schmerzsyndrome, einschließlich therapeutische Lokalanästhesie, Chirotherapie und Akupunktur
  • Privatambulanz für ganzheitliche Schmerztherapie

Konzept zur Schmerzbehandlung

Eine weitere Säule unserer anästhesiologischen Arbeit bildet die Schmerztherapie. Sie umfasst nicht nur die Maßnahmen, die in Verbindung mit den akut auftretenden Schmerzen nach einer Operation zu tun haben, sondern auch die Behandlung chronisch schmerzkranker Patienten im Krankenhaus. Patienten, die während ihres stationären Aufenthaltes im Marienstift schmerztherapeutisch behandelt wurden, können sich im Anschluss der Krankenhausbehandlung in unserer Schmerzambulanz Rat holen und ggf. behandeln lassen (keine Kassenleistung).

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Dann können Sie sich an uns wenden, wir geben Ihnen gerne Auskunft. T 0531 - 7011-259