Aromapflege

Wenige Tropfen mit großer Wirkung

Die Aromapflege ist ein kostenloses Angebot für Patienten, um das Wohlbefinden und die Entspannung zu fördern und dadurch den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Mit natürlichen Substanzen werden die Selbstheilungskräfte ganzheitlich aktiviert. Aromapflege ist eine zusätzliche, unterstützende Maßnahme, bei der 100 Prozent naturreine, kontrolliert-biologische, pflanzlich-ätherische Öle sowie Basisöle verwendet werden. Es stehen verschiedene Duftkompositionen zur Auswahl. Vor einer Anwendung werden selbstverständlich mögliche Allergien sowie Kontraindikationen ausgeschlossen.

Die Anwendung kann unter anderem erfolgen als:

Raumbeduftung

  • Duftkissen für Kinder zur Beruhigung und als Traumbegleiter vor Operationen
  • Duftkissen für Erwachsene
  • Duftlampen im Zimmer in einzelnen Bereichen

Warme Kompressenauflage

  • zur Schlafförderung 
  • bei Schmerzen und Verspannungen im Muskelbereich 

Einreibung

  • zur Vorbeugung gegen Wundliegen und Lungenentzündung sowie zur Minderung bei Verspannungen durch das Liegen nach Operationen
  • bei Gasbeschwerden durch laparoskopische (minimal-invasive) Operationen oder endoskopische Untersuchungen
  • Aromapflegemischungen für die Gynäkologie und Entbindungsstation
  • Spezielle Aromapflegemischungen für den Palliativbereich

Waschung

  • mit Zitrone und Lavendel zur Aktivierung oder mit Orange/Bergamotte und Lavendel zur Beruhigung

Bei Interesse und Fragen können Sie sich gerne an Ihr Stationsteam wenden. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die  vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Aromapflege.