Hallo Neubürger!

Mit einer festlich-informativen Veranstaltung wurden im Neuerkeröder Dorfgemeinschaftshaus 26 Neubürger begrüßt.

Die Neuerkeröder Band 'Hand in Hand' gab den musikalischen Rahmen. Die neuen Bürgerinnen und Bürger erhielten zur Begrüßung einen Rahmen mit ihren Portraitfotos, die ein Fotograf unmittelbar vor der Veranstaltung gefertigt hatte. Außerdem erhielt jeder von ihnen eine Überraschungstasche.

Die festliche Veranstaltung mit Imbiss gab den neuen Bürgerinnen und Bürgern, die in Neuerkerode, Braunschweig oder Königslutter leben, und ihren Angehörigen eine Vielfalt von Informationen zu Struktur und Angeboten der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH.

So stellt sich die Bürgervertretung vor und forderte "die Neuen" auf, sich bei Problemen an sie zu wenden. Der Sportclub war für seine Aktivitäten und teilte mit, im kommenden Jahr "nach dem großen Erfolg auf Landesebene", voraussichtlich an den in Kiel stattfindenden Special-Olympics auf Bundesebene teilzunehmen. Die Erwachsenbildung stellte ihre Arbeit vor, ebenso lud der Freizeitbereich zum Mitmachen bei seinen Veranstaltungen ein: "Neues ausprobieren, Grenzen überschreiten." Mit dem Slogan, "Wir entdecken durch die Musik unsere Gefühle", warb die Musikpädagogik für sich und ihr Angebote, an Instrumenten auszubilden.

Der Leiter der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH, Marcus Eckhoff, betonte, dass das 'Neuerkeröder  Aktionsjahr Mobilität schafft Teilhabe' Spaß und Lernen miteinander verbinde.