Kennenlernen unter freiem Himmel

Neue Stipendiaten mit Workshop in der Unternehmensgruppe begrüßt

Ein Lagerfeuer ohne Feuerzeug und Streichholz entfachen - wie das gehen kann haben die neuen Stipendiaten der Evangelischen Stiftung Neuerkerode im Rahmen des Nachwuchs-Förderprogramms erfahren. Jedes Jahr im Herbst werden die neuen Stipendiaten mit einem Workshop in die Unternehmensgruppe aufgenommen. In diesem Jahr fand dieser erstmals in einem ganz anderen Rahmen statt, nämlich draußen im Park des Ritterguts Beienrode.
Ausgestattet mit warmer, regenfester Kleidung und gefüllten Thermoskannen, hat ein Outdoortrainer von naventure die Gruppe durch den Nachmittag und frühen Abend unter freiem Himmel begleitet. "Nachdem wir es gemeinsam geschafft haben, mit verbundenen Augen und guter Absprache die Bierzeltgarnitur aufzubauen, haben wir selbstorganisiert Feuer gemacht, die Zutaten für den Eintopf und die Pfannkuchen vorbereitet und schließlich das Essen auf der Feuerstelle zubereitet", berichtet Nadja Dubois, Referentin der Personalentwicklung. Der Abend klang mit netten Gesprächen bei Kerzenschein aus. "Den Beteiligten hat diese Outdoor-Aktion viel Spaß gemacht."