Kunstwerkstatt Villa Luise

Die Villa Luise bietet 40 Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz in der Kunstwerkstatt
Kunst aus Neuerkerode

Im Rahmen der Betreuung in der Tagesförderung arbeiten seit über 30 Jahren Menschen mit Behinderungen in der Neuerkeröder Kunstwerkstatt. Seit 2010 stehen den 40 Beschäftigten der Kunstwerkstatt in der Villa Luise in Neuerkerode moderne Werkstatträume und eine Galerie zur Verfügung. Der Name Villa Luise ist Erinnerung an die Mitbegründerin der Evangelischen Stiftung Neuerkerode: der Braunschweiger Ehrenbürgerin Luise Löbbecke.

Die Bilder sind direkt, pur und ausdrucksstark. Als „Art Brut“ oder auch „Outsider-Art“ bezeichnet, ist diese eigene Stilrichtung mittlerweile in der Fachwelt anerkannt und nachgefragt. Wer sich einlässt auf diese Kunstrichtung, dem eröffnet sich eine spannende Welt, in der Realität und Vision sich begegnen.

Die Werke aus Kunstwerkstatt werden in unserer hauseigenen Galerie angemessen präsentiert. Im Garten der Kunstvilla können Skulpturen, Objekte und bildhauerische Arbeiten bewundert werden. Es besteht die Möglichkeit die Werke der Künstler aus Neuerkerode käuflich zu erwerben. 
Vielleicht haben Sie Lust bekommen, die Künstler persönlich kennen zu lernen und sich in der Kunstwerkstatt umzuschauen? Wenn Sie eine Führung in der Galerie wünschen, können Sie gerne einen Termin mit uns vereinbaren.

Öffnungszeiten Dauerausstellung:

Mo - Do: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Fr: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Tagesförderung
Villa Luise

Schöppenstedter Str. 8
38173  Sickte-Neuerkerode
T 05305 201 336
villaluise@neuerkerode.de

Klostergärtnerei

Die Klostergärtnerei Riddagshausen steht für Regionalität und die ökologische Produktion von Gemüse, Gemüsejungpflanzen und Kräutern. Beet-und Balkonpflanzen, sowie Stauden runden das Angebot ab.

Im Klosterladen sind Bioprodukte wie Tee, Küchengewürze, Honig aber auch fair gehandelter Kaffee käuflich zu erwerben. Darüber hinaus werden saisonale Dekorationsartikel und Werkstattprodukte angeboten.

Öko-Blumenerde, also ohne Torfanteil, Schalen und Pflanztöpfe, sowie organischer Dünger decken den Bedarf des Hobbygärtners ab.

Zu den Trauertagen im Herbst und zum Advent werden selbst gefertigte Gestecke in hochwertiger Qualität angeboten.

Die Klostergärtnerei gehört zu den Neuerkeröder Werkstätten und bietet seit Februar 2014 acht Beschäftigten unter der fachkundigen Anleitung einer Zierpflanzengärtnerin einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an. Mehr Infos finden Sie hier.

Projektleiter

Olaf Redlin
Telefon 0531 23170546
                    

Mehrwerk gGmbH
Erzberg 23
38126 Braunschweig-Rautheim

Produkte aus Neuerkerode

In der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in Neuerkerode werden zahlreiche Produkte hergestellt.

Neben der Industrieproduktion für externe Kunden fertigen wir auch kunsthandwerkliche Produkte. Sie können diese auf Märkten in der Umgebung, z.B. auf dem Neuerkeröder Weihnachtsmarkt erwerben. Es ist aber auch möglich diese Produkte über die Post zuschicken zu lassen.

Bestellungen:
Ansprechpartnerin für den Versand ist Frau Balke

Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM)

Sylvia Balke
Telefon 05305-201343
Kastanienweg 3
38173 Sickte-Neuerkerode