JAHRESSPENDENPROJEKT: EINE FAHRRADSCHULE IN NEUERKERODE

Die Radrennsportler der Special Unified Lions haben es beim diesjährigen „Race across America“ eindrucksvoll gezeigt: Mobilität ermöglicht Teilhabe. Mit außergewöhnlichem Engagement hat das inklusive Radrennteam beim wohl härtesten Rennen der Welt Spenden für eine Fahrradschule in Neuerkerode gesammelt.

Im März 2017 soll das Projekt „Neuerkeröder Fahrradschule“ starten, in Verbindung mit einer Radwerkstatt. In der Fahrradschule lernen die Bürgerinnen und Bürger Radfahren und erhalten eine Verkehrserziehung. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Fahrradschule werden die Teilnehmer in der Lage sein, beispielsweise ihre Einkäufe selbstständiger zu erledigen oder an Freizeitaktivitäten teilzunehmen – und so letztlich mehr Lebensqualität zu erfahren. In der angegliederten Radwerkstatt werden gebrauchte Räder wieder fit gemacht.

Mit den Spenden sollen Fahrräder und Sicherheitsausrüstung angeschafft werden. Um die große Nachfrage zu bedienen, werden gerne auch Spenden von gebrauchten Rädern, Helmen, Fahrradschlössern oder Warnwesten am Spendenhaus in Neuerkerode entgegengenommen.

MIT IHRER SPENDE HELFEN SIE, DIE MOBILITÄT VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNG ZU FÖRDERN UND ERMÖGLICHEN IHNEN SO NOCH MEHR TEILHABE AM GESELLSCHAFTLICHEN LEBEN. MOBILITÄT IST EINE WICHTIGE VORAUSSETZUNG, DAMIT INKLUSION GELINGEN KANN.

Spenden & Helfen

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode setzt sich für eine bessere Lebensqualität von Menschen ein. Sie nimmt Menschen in ihre Obhut, fördert sie und ermöglicht ihnen eine Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben mit Perspektiven auf Selbstständigkeit, Ausbildung, Arbeit und Akzeptanz in unserer Gesellschaft.

Damit wir die hierauf abzielenden Projekte und Angebote für Menschen mit Unterstützungsbedarf realisieren und umsetzen können, sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sei es in Form einer Spende oder ehrenamtlicher Tätigkeit – die Möglichkeiten sich zu engagieren und die Arbeit der Evangelischen Stiftung Neuerkerode zu fördern sind vielfältig.

Gerne beraten wir Sie persönlich, beantworten Ihre Fragen oder stellen Ihnen unsere Arbeit oder Projekte vor. Wir bedanken uns jetzt schon für Ihr Interesse an unserer Arbeit und Ihr Engagement.