Arbeitsplätze für Menschen mit einer Behinderung

Arbeit und Beschäftigung steht für viele Menschen als ein sinnstiftender Mittelpunkt und dient der persönlichen Identifikation. Die Evangelische Stiftung Neuerkerode bietet unter Anleitung qualifizierter Fachkräfte die Möglichkeit, eine individuelle, passgenaue und regelmäßige Tätigkeit zur sinnvollen Strukturierung des Tages auszuüben.

Im Arbeitsbereich der Abteilung Werkstätten (WfbM) stehen zurzeit 200 Arbeitsplätze zur Verfügung. Das Ziel ist die Qualifikation und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, um ihnen eine umfassende Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Die Abteilung Werkstätten (WfbM) ist für unterschiedliche Kunden tätig, so dass wir ein breites Spektrum von Arbeiten anbieten können. Unsere Schwerpunkte liegen in der Montage- und Verpackungsarbeit sowie im Bereich verschiedenster Dienstleistungs-angebote, wie z.B. im Garten- und Landschaftsbau, im Schulcatering oder im Handwerk.

Wir fertigen Industrieprodukte für externe Auftraggeber, wobei es unterschiedliche Anforderungen an die Kompetenzen der Beschäftigten gibt. Individuell werden passgenaue Arbeitsplätze, gegebenenfalls mit speziellen Hilfsvorrichtungen eingerichtet, um auch Beschäftigten mit hohem Hilfebedarf die Teilhabe am Arbeitsprozess zu ermöglichen. Entsprechend den Fähigkeiten wird eine Balance von Forderung und Förderung entwickelt. Berufliche Bildung und Beschäftigung beinhaltet neben der leistungsbezogenen finanziellen Vergütung für die täglich geleistete Arbeit auch die gesellschaftliche Anerkennung.