Gesundheitliche und pflegerische Bedarfe von Menschen mit Beeinträchtigungen – Projekt EIBeMeB

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode ist Projektpartner des Projekts EIBeMeB, der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Das Ziel ist die Entwicklung eines Einschätzungsinstruments für die systematische Erfassung der gesundheitlichen und pflegerischen Bedarfe von Menschen mit geistigen oder/und mehrfachen Behinderungen in ambulanten und stationären Wohneinrichtungen (EIBeMeB).

Das Projekts EIBeMeB schließt an dem Forschungs- und Wissenstand sowie der Forderung der WHO, nach der Entwicklung von standardisierten Instrumenten für die Erhebung der gesundheitlichen und pflegerischen Situation von Menschen mit Behinderungen, an. Zukünftig soll so ermöglicht werden, Maßnahmen der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung zu optimieren und einen längeren Verbleib im vertrauten Wohnumfeld zu gewährleisten, sowie das Ungleichgewicht in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen, im Vergleich zur Gesamtbevölkerung zu beheben.

Projektlaufzeit:

  • 01.01.2017 – 31.12.2019

Förderer:

  • Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Land Niedersachsen Regionenkategorie Stärker entwickelte Region (SER)

                                                    Zur Projekt-Seite