Schmuckprojekt in der Villa Luise

Unter dem Motto „Mit den Augen des Künstlers“ konnten Neuerkeröder Bürgerinnen und Bürger in einem außergewöhnlichen Workshop in der Villa Luise erfahren, wie man schöne Schmuckgegenstände selber gestaltet.

An sechs Terminen gab die erfahrene Goldschmiedin Miriam Voigtländer-Buch Einsichten in ihre Arbeit und hat die Bürger bei der Schmuckherstellung angeleitet. In einer Ausstellung auf dem Sommerfest konnten die Teilnehmer ihre Schmuckstücke präsentieren.

Beim ersten Treffen entwickelte Miriam Voigtländer-Buch Zusammen mit den Kursteilnehmern Vorstellungen, wie das Schmuckstück, ein Kettenanhänger, aussehen könnte.  Daraus entstanden Zeichnungen und Objektskizzen.
In den weiteren Terminen wurden aus Perlen, Steinen, Silberdraht und Silberblech die schönen Schmuckstücke gestaltet. Dabei wurden die Bürgerinnen und Bürger behutsam im Umgang mit den neuen Werkzeuge und Instrumente angeleitet.