Jugendclub in Neuerkerode

Seit Mitte Februar hat der neugegründete Jugendclub zunächst einmal wöchentlich dienstags geöffnet.

Dieses Angebot richtet sich an junge Bürgerinnen und Bürger aus dem Dorf. Begleitet wird der Club von dem Mitarbeiter Anfhel Grust und einer Gruppe Schülerinnen und Schüler der Fachschule Heilerziehungspflege.

Der Jugendclub hat auch bereits barrierefreie Räumlichkeiten im  Haus Sarona gefunden. Die Gruppe hat gleich angefangen, die Räume nach ihren Vorstellungen gemütlich einzurichten. Da stehen schon Tische, Stühle und Sofas, auch ein Fernseher und eine Musikanlage sind bereits vorhanden. Wenn alles fertig ist, wird es auch eine Einweihungsparty geben. Gemeinsame Aktionen wie Ausflüge in einen Freizeitpark oder ins Schwimmbad sind in Planung. Wichtig ist, dass diese Angebote nicht für, sondern mit und von den Teilnehmern geplant und durchgeführt werden.