Sommerfest im Theresienhof in Goslar

Am vergangenen Samstag feierte das Senioren- und Pflegeheim Theresienhof in Goslar sein großes Sommerfest, zu dem Bewohner und Angehörige, aber auch externe Gäste gekommen waren.

Zur guten Stimmung trug, neben dem schönen Sommerwetter, das Unterhaltungsorchester Nordharz bei sowie der Künstler Sir Julian, der mit Stelzen von Tisch zu Tisch ging und mit Zauberei und Artistik glänzte. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums, das der Theresienhof in diesem Jahr feiert, wurde eine große Tombola mit großen und kleinen Preisen organisiert. Dank einiger Sponsoren gab es als Hauptgewinne eine Übernachtung in einem Hotel in Bad Harzburg, einen Essens-Gutschein und Fahrten nach Leipzig und Hamburg. Kein Wunder, dass die Lose in Windeseile ausverkauft waren.

Am Tag des Sommerfestes bestand außerdem die Möglichkeit, die Einrichtung näher kennen zu lernen und Interessantes zu den anstehenden umfangreichen Baumaßnahmen zu erfahren. Hierfür waren die Baupläne an Stellwänden ausgehängt, um sich ein Bild von dem zukünftigen Theresienhof zu machen. Ursel Ballin, Pflegedienstleiterin, und Edith Keitel, Leiterin Sozialer und Begleitender Dienst, die das Fest federführend organisiert hat, waren sehr zufrieden: „Wir haben uns auf unser Sommerfest mit den Bewohnern, ihren Angehörigen und externen Besuchern sehr gefreut. Schön, dass das Wetter in diesem Jahr mitspielt und zur guten Laune beiträgt.“