Sucht und Kunst

Ausstellung in der Fachklinik Erlengrund in Salzgitter-Ringelheim

Künstlerisches Schaffen kann den Heilungsprozess bei Menschen mit Suchterkrankungen positiv beeinflussen. Das zeigt eine Ausstellung der Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH, die am kommenden Freitag in der Fachklinik Erlengrund in Salzgitter-Ringelheim eröffnet wird. Gezeigt werden Skulpturen, Malereien und Zeichnungen, entstanden im Rahmen der Kunsttherapie. „Es sind Werke, hinter denen beeindruckende Geschichten stehen. Mit Hilfe von Farben und Formen lernen Patienten, Gefühle auszudrücken. Die Therapie steigert ihr Selbstwertgefühl“, sagt Miriam Junker, Kunsttherapeutin B.A. an der Fachklinik Erlengrund. 

Nach der Eröffnung an diesem Freitag sind die auf dem Außengelände der Klinik ausgestellten Werke für die Öffentlichkeit jederzeit zugänglich. Die Arbeiten im Gewächshaus-Atelier können vom 15. Oktober bis zum 9. November 2018 jeweils montags und freitags nach Voranmeldung besichtigt werden. Ein Patient führt die Besucher dann durch die Ausstellung. Anmeldungen nimmt Miriam Junker entgegen: E-Mail M.Junker@lukas-werk.de, Telefon (05341) 3004-159 oder (05341) 3004-183