Mach nicht irgendwas. Mach was Großartiges - Starte Deine Ausbildung bei uns

Erfolgreich ins Berufsleben starten – genau das bietet Dir eine Ausbildung in unserem Unternehmensverbund. Wir bilden in insgesamt zehn Berufen aus: Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Anlagenmechaniker*innen SHK, Köche, Fachpraktiker*innen Küche, Gärtner*innen im Zierpflanzenbau, Kaufleute für Büromanagement, Altenpfleger*innen und Heilerziehungspfleger*innen. Wir stehen für eine hohe Ausbildungsqualität, starke Praxisorientierung, Stipendienvergabe und eine hohe Übernahmequote unserer Auszubildenden. Egal in welchem Berufszweig - als Sozialunternehmen ist uns ein gutes Betriebsklima besonders wichtig. Wir fördern Empathie, Teamfähigkeit und immer auch den Blick über den Tellerrand hinaus. Durch die vielfältigen Angebote unserer Gesellschaften erhältst Du Einblicke in unterschiedliche, vielschichtige und interessante Arbeitsbereiche. Das alles, in einem der größten Unternehmen in Südostniedersachsen mit rund 3.000 Mitarbeitenden. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ausbildungsberufe in der Unternehmensgruppe

Deine Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen

Bearbeite, verwalte und organisiere als Kaufmann-/frau im Gesundheitswesen besonders anspruchsvolle Leistungsprozesse in einem der größten Sozialunternehmen der Region. Neben Kenntnissen im Rechnungswesen, der Leistungsabrechnung und der Verwaltung erwirbst Du im Gesundheitsmanagement nötige fachspezifische Qualifikationen. In unserer großen Unternehmensgruppe beschäftigst Du Dich mit vielseitigen wirtschaftlichen Fragen, beispielsweise in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung, im Krankenhaus Marienstift oder in der Suchthilfe der Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH. Du setzt betriebliche Marketingkonzepte um, arbeitest in der Personalsachbearbeitung mit und pflegst unterschiedliche Informations- und Kommunikationssysteme.

Du bringst mit:

  • Fachhochschul- oder Hochschulreife oder einen guten Realschulabschluss
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Spaß am Teamwork
  • Interesse an kaufmännischen, verwaltenden oder organisatorischen Tätigkeiten

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
    1.     Ausbildungsjahr: 864,49 €/brutto
    2.     Ausbildungsjahr: 915,37 €/brutto
    3.     Ausbildungsjahr: 962,08 €/brutto
  • umfangreiches Fort-und Weiterbildungsangebot

Deine Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in

Begleite als Heilerziehungspfleger/in Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in allen Lebensbereichen und bestärke sie in ihrer Eigenständigkeit. Deine Arbeit schafft Lebensfreude und Lebensqualität und eröffnet ihnen einen Platz in der Gesellschaft. Die Ausbildung an unserer Fachschule in Neuerkerode ist geprägt von einem hohen Praxisanteil. Dabei erprobst Du, was Dir besonders liegt, beispielsweise die Arbeit mit Kindern mit einer leichten Lernbehinderung, Erwachsenen mit körperlichen Handicaps, oder den Umgang mit Menschen, die komplexe Mehrfach-Behinderungen vorweisen. So vielseitig wie der Alltag von Menschen mit Behinderungen ist auch die Heilerziehungspflege: herausfordernd kreativ, einfühlsam.  Der bei uns erworbene Berufsabschluss umfasst die Fachhochschulreife und ist durch die Rahmenvereinbarung der Kultusministerkonferenz bundesweit gültig.

Du bringst mit:

  • einen Realschulabschluss und einjährige Berufsfachschule (BFS) Sozial- und Familienpflege oder
  • das Abitur und praktische Erfahrungen (mindestens 400 Stunden), z. B. Freiwilliges Soziales Jahr oder
  • einen Hauptschulabschluss und zweijährige BFS Sozial- Familienpflege oder eine andere zweijährige Berufsausbildung
  • eine wertschätzende Grundhaltung und positive Einstellung gegenüber anderen Menschen
  • psychische Stabilität, Bereitschaft zur Reflexion und die Fähigkeit zur Verantwortungsübernahme.

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • die Ausbildung  findet in Vollzeitform statt: Am Lernort Fachschule drei Tage pro Woche, am
  • Lernort Praxis zwei Tage pro Woche (zusätzlich jährlich ein vierwöchiger Praxisblock).
  • durch den überdurchschnittlich hohen  Praxisstundenanteil die Möglichkeit
  • Erlerntes möglich effektiv in der Praxis anzuwenden.

Ausbildungskosten:

Das Schulgeld beträgt monatlich 95,00 €. Wenn eine Praxisstelle in einer Tochtergesellschaft der Evangelischen Stiftung Neuerkerode gewählt wird, können die Kosten über die Aufwandsentschädigung (durchschnittlich 300 €) aus der Praxis beglichen werden. Im Einzelfall ist eine Förderung z.B. nach dem Bundesausbildungs-Förderungsgesetz möglich.

Näheres zum Berufsbild findest Du unter: www.neuerkerode.de/ausbildung/fachschule-heilerziehungspflege/

Deine Ausbildung zum/zur Gesundheits-und Krankenpfleger/in

Kümmere Dich als Gesundheits- und Krankenpfleger/in um das Wohl von Patientinnen und Patienten. Im Rahmen unserer Ausbildung bist Du sowohl stationär als auch ambulant im Einsatz und bekommst vielfältige Möglichkeiten, Dich einzubringen. Du pflegst, betreust, berätst Patienten in den Fachbereichen für Innere Medizin, Geriatrie, Neurologie, Gynäkologie Pädiatrie, Wochen- Neugeborenenpflege sowie die Chirurgie. Du assistierst Ärzten und Ärztinnen und führst auf deren Anweisung auch medizinische Maßnahmen durch.

Du bringst mit:

  • einen guten Realschulabschluss
  • Spaß in einem Team zu arbeiten und Offenheit im Umgang mit Menschen
  • Einfühlsamkeit, Kontaktfreudigkeit und ein  hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung an unserer Pflegeschule am Marienstift
  • Unterricht in Kleingruppen von maximal 22 Schülerinnen pro Klasse
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
    1. Ausbildungsjahr: 1040,69 €/brutto
    2. Ausbildungsjahr: 1102,07 €/brutto
    3. Ausbildungsjahr: 1203,38 €/brutto

Wir kooperieren mit der Ostfalia Hochschule im ausbildungsbegleitenden Studiengang „Angewandte Pflegewissenschaften“
Wir nehmen teil am EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ und unterstützen Auslandsaufenthalt in der beruflichen Ausbildung

Deine Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in

Entscheide Dich für einen Beruf, der ein hohes Maß an Feingefühl und Wertschätzung erfordert, und widme Dich als Altenpfleger/in Seniorinnen und Senioren. Durch unsere Ausbildung wirst Du Experte in der professionellen Pflege von gesundheitlich beeinträchtigten, demenziell erkrankten oder behinderten älteren Menschen. Neben medizinisch-pflegerischen Tätigkeiten wirst Du auch in der psycho-sozialen Betreuung von Senioren sowie der Qualitätssicherung der Pflege ausgebildet. Als diakonisches Unternehmen handeln wir in Achtung und mit Respekt vor dem Mitmenschen. Wir nehmen Menschen in ihrer Not ernst und akzeptieren sie in ihrer Unterschiedlichkeit. Zu unserem Unternehmensverbund gehören drei Seniorenpflegezentren in Königslutter (Haus der helfenden Hände gGmbH), Braunschweig (Bethanien gGmbH) und Goslar (Theresienhof GmbH) sowie ambulante Pflege- und Betreuungsangebote durch die Diakoniestationen Harz und Heide gGmbH. Dort lernst Du in Deinen Praxiseinheiten verschiedene Pflegekonzepte kennen. 

Du bringst mit:  

  • einen Realschulabschluss
  • Spaß in einem Team zu arbeiten und Offenheit im Umgang mit Menschen
  • Einfühlsamkeit, Kontaktfreudigkeit und ein  hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • Vergütung nach Tarifvertrag Ausbildung Altenpflege in Niedersachsen (Ausbildungsentgelte angeben)
    1. Ausbildungsjahr: 1040,69 €/brutto
    2. Ausbildungsjahr: 1102,07 €/brutto
    3. Ausbildungsjahr: 1203,38 €/brutto
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Deine Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Unsere Bauabteilung ist wie ein Unternehmen im Unternehmen und zuständiger Dienstleister für die Evangelische Stiftung Neuerkerode und ihre Tochterunternehmen.
Plane, installiere und halte als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Anlagen instand. Du erlernst, Systeme kundenorientiert umzusetzen. In unserer Bauabteilung arbeitest Du Hand in Hand mit Maler/innen, Elektriker/innen, Tischler/innen, Schlosser/innen, Bauzeichner/innen. Als Auszubildender wirst Du eingebunden in die Substanzerhaltung, Modernisierung, energetische Sanierungsarbeiten, Neubauten und Erweiterungen sowie die bedarfsgerechte Umgestaltung der zahlreichen, auch älteren Gebäude im Stiftungsbestand. Du bist unter anderem im Dorf Neuerkerode im Einsatz. Einem Ort mit vielfältiger Gebäudestruktur, der seit 1868 gewachsen ist. In Kooperation mit einem großen Fachunternehmen gehört ein externes vierwöchiges Praktikum zur Ausbildung.

Du bringst mit:

  • einen guten Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Spaß am Teamwork
  • Spaß an praktischen, theoretischen und organisatorischen Aufgaben

Du bekommst:

  • 3,5-jährige  Ausbildung
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
    1. Ausbildungsjahr: 864,49 €/brutto
    2. Ausbildungsjahr: 915,37 €/brutto
    3. Ausbildungsjahr: 962,08 €/brutto
    4. Ausbildungsjahr: 1.026,85 €/brutto
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Deine Ausbildung zum/zur Gärtner/In im Zierpflanzenbau

Unsere Gärtnerei, die Teil der Tagesförderung der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist, bietet 50 Menschen mit Assistenzbedarf einen „Ort zum Arbeiten“ . Die Gärtnerei besteht aus einer Produktionsgärtnerei für Balkon- und Grünpflanzen, Schnittblumen und Gemüse sowie einem Blumenladen, wo die Erzeugnisse und die gefertigten floristischen Arbeiten vermarktet werden.
Erlebe die Natur neu - als Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenanbau bist Du auf ganz unterschiedlichen Anlagen im Einsatz. Beispielsweise im Dorf Neuerkerode oder auf dem Gelände der Klostergärtnerei in Braunschweig-Riddagshausen, wo Pflanzen auch nach historischem Vorbild angepflanzt werden. Gießen, Düngen, Ziehen, Kultivieren von Topf-, Beet- und Balkonpflanzen sowie Schnittblumen zählen zu den Ausbildungsinhalten. Du bearbeitest Böden, mischst Substrate, erstellst floristische Werkstücke wie Advents- und Trauerbindereien, verkaufst und berätst Kunden.

Du bringst mit:

  • einen guten Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Spaß am Teamwork
  • Spaß an der Arbeit im Freien

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
    1. Ausbildungsjahr: 864,49 €/brutto
    2. Ausbildungsjahr: 915,37 €/brutto
    3. Ausbildungsjahr: 962,08 €/brutto
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Deine Ausbildung zum/zur Koch/Köchin

Deine Ausbildung zum/zur Koch/Köchin

Entdecke als Koch/Köchin die Vielfalt von Lebensmitteln und deren qualitativ hochwertige Zubereitung. Ob Schulmensa, Veranstaltungscatering oder Großküche – an unseren verschiedenen Standorten bereitest Du nicht nur Speisen zu. Du stellst auch Speisepläne auf, lernst wie professionelle Arbeitsabläufe in der Küche organisiert werden und arbeitest in der Warenwirtschaft mit. Besonders wichtig sind uns regionale Produkte. Verarbeitet werden auch viele Waren aus hauseigener Produktion. Du erlangst Kenntnisse über den Ursprung und die Verarbeitung nachhaltiger Lebensmittel. Während Deiner Ausbildung steht Dir ein persönlicher Pate zur Seite, der Dich unterstützt und durch Deine Ausbildung begleitet.

Für Menschen mit Behinderung bieten wir eine anerkannte Ausbildung zum Beikoch/ zur Beiköchin an. Dabei unterstützt Du den Koch bei der Arbeit. Du wäschst und schneidest beispielsweise Obst und Gemüse, bereitest Soßen oder Desserts zu oder richtest kalte Platten an.

Du bringst mit:

  • einen guten Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Interesse an praktischen, kreativ-gestaltenden und kaufmännisch-organisatorischen Tätigkeiten
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Spaß am Teamwork

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
    1. Ausbildungsjahr: 864,49 €/brutto
    2. Ausbildungsjahr: 915,37 €/brutto
    3. Ausbildungsjahr: 962,08 €/brutto
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Deine Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/In

Deine Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/In

In der Haus der helfenden Hände gGmbH in Königslutter-Beienrode lernst Du nicht nur die alltäglichen Dinge des Hauswirtschaftens, sondern darfst dich auch anderen Herausforderungen stellen. So gehst Du auf die speziellen Bedürfnisse der Seniorinnen und Senioren ein und kümmerst dich um die Betreuung und die Versorgung. Durch das praktische Arbeiten, kannst Du deine Fähigkeiten optimal unter Beweis stellen, egal ob bei der Frage, welche Reinigungsmittel bei bestimmten Verschmutzungen helfen oder welche Inhaltsstoffe für Allergiker geeignet sind. Du erlernst einen vielfältigen Beruf, der durch die unterschiedlichen Einsatzgebiete nie langweilig wird. Du bekommst die Chance, durch Kreativität deine eigenen Ideen umzusetzen und lernst viele neue Dinge, wie die Kostenrechnung, Qualitätssicherung oder den Umgang mit moderner Technik.

Du bringst mit:

  • einen guten Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • handwerkliches Geschick
  • ein freundliches Wesen  und Interesse am Menschen
  • eine gute Auffassungsgabe

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • Vergütung:
    1. Ausbildungsjahr 615,00 €/brutto
    2. Ausbildungsjahr 665,00 €/brutto
    3. Ausbildungsjahr 715,00 €/brutto
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Deine Ausbildung zum/zur Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement

Deine Ausbildung zum/zur Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement

Dokumentiere, ordne und verwalte als Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement Daten, Zahlen, Fakten und Prozesse in einem der größten Sozialunternehmen der Region. Du verfasst Berichte, Geschäftsbriefe und Protokolle, erstellst Statistiken und wertest diese aus. Darüber hinaus arbeitest Du als Expertin/Experte für Büromanagement auch im Rechnungswesen, in der Buchführung und im Qualitätsmanagement sowie in der Personalsachbearbeitung mit. Vertiefende Kenntnisse erwirbst Du im Bereich Assistenz und Sekretariat. Deine Ausbildung absolvierst Du überwiegend in unserer Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH, die an verschiedenen Standorten in der Region mit Fachambulanzen sowie einer Tagesklinik jeweils in Braunschweig und Northeim und der Rehabilitations-Fachklinik Erlengrund in Salzgitter-Ringelheim vertreten ist. Auch der Kontakt mit Patientinnen und Patienten sowie mit Kooperationspartnern ist Teil Deiner Ausbildung.

Du bringst mit:

  • Volljährigkeit und PKW-Führerschein
  • Mindestens einen erweiterten Realschulabschluss oder einen höheren Schulabschluss
  • Organisations- und Planungstalent
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an verwaltenden oder organisatorischen Tätigkeiten

Du bekommst:

  • dreijährige Ausbildung
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
    1.     Ausbildungsjahr: 864,49 €/brutto
    2.     Ausbildungsjahr: 915,37 €/brutto
    3.     Ausbildungsjahr: 962,08 €/brutto
  • umfangreiches Fort-und Weiterbildungsangebot

Kontakt

Personal- u. Ausbildungsbetreuung Marlen Meyerhöfer
Telefon 05305 201 708
Evangelische Stiftung Neuerkerode
Klostergang 66
38104 Braunschweig

Hier geht es zur Online-Bewerbung!