Stationäre Palliativ Versorgung

Auf unserer Palliativstation des Krankenhauses Marienstift unterstützen wir, unabhängig von der Grunderkrankung, Menschen mit einer unheilbaren, weit fortgeschrittenen Krankheit. Palliativmedizin versteht sich, abgeleitet vom lateinischen Wort pallium (Mantel), als beschützende und lindernde, ganzheitliche Pflege und Behandlung.

Diese konzentriert sich nicht nur auf die Linderung von Schmerzen und anderen körperlichen Beschwerden, sondern bezieht auch psychische und psychosoziale Probleme mit ein. Zu unserem Behandlungskonzept gehören daher zum Beispiel eine seelsorgerische und psychologische Betreuung sowie Aromatherapie, Entspannungstechniken und basale Stimulation.

Palliative Care-Pflege

Palliative Care ist eine interprofessionelle, klinisch und kommunikativ ausgerichtete Teamleistung, die sich an Patienten und deren Angehörige richtet.

Palliative Care Pflege konzentriert sich vor allem auf die Linderung der Beschwerden und Verbesserung der Lebensqualität schwerstkranker Menschen. Kreativität, Flexibilität und Empathie prägen diesen ganzheitlichen Betreuungsansatz. Angehörige und Freunde werden auf Wunsch des Patienten in die Pflege und Entscheidungsfindung mit einbezogen.

Wir bieten

  • Einen würdigen und respektvollen Umgang mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen
  • Eine professionelle, umfassende medizinische und pflegerische Betreuung und Begleitung eines jeden Patienten, um das körperliche und seelische Befinden zu verbessern
  • Einsatz ätherischer Aroma-Öle, Entspannungstechniken und basaler Stimulation zur Verbesserung des Befindens
  • Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeiter bei Alltagsaktivitäten
  • Unterstützung durch physiotherapeutische Behandlungstechniken
  • Seelsorgerische und psychologische Betreuung und Begleitung während des Krankheitsverlaufs, des Sterbens und der Trauer
  • Unterstützung bei der Organisation der Weiterversorgung zuhause, im Pflegeheim oder Hospiz