Bethanien: Besuch im Rahmen des CDU Sommerprogramms

Einen Blick hinter die Kulissen des größten in Braunschweig ansässigen Senioren- und Pflegezentrums, Bethanien am Marienstift, erhielten vergangene Woche circa 25 Besucher, die dieses Angebot im Rahmen des Sommerprogramms der CDU Braunschweig nutzten.

Einrichtungsleiterin Stefanie Rutsch und Belegungs- und Aufnahmemanager Olaf Stilzebach führten die Besucher in zwei Gruppen durch das Haus.

Sie zeigten unter anderem die Wohnbereiche mit Einzel- sowie Doppelzimmern und Gemeinschaftsräumen. Hier fielen besonders die neuen Fußböden auf sowie die schöne Bebilderung an den Wänden, die durch eine Spende und Gemeinschaftsarbeit ermöglicht wurde. Das Café Parkblick, der Speisesaal, der Raum der Stille und die große Parkanlage waren außerdem Ziele bei der Führung durch das Haus. Das Hauswirtschaftskonzept stieß auf besondere Anerkennung der Besucher: Neben der Möglichkeit, Frühstück und Mittagessen im Restaurant des Hauses einzunehmen, können diese Mahlzeiten auch auf den Wohnbereichen oder im eigenen Zimmer gegessen werden. Sie gelangen dann mittels Servicewagen zu den Bewohnern.

Ein wichtiger Punkt, der ebenfalls zur Lebensqualität in Bethanien beitrage, so Stefanie Rutsch, sei neben einer qualitativ hohen Pflege, die fachkompetente Betreuung des Begleitenden Dienstes, der „Grünen Damen und Herren“ sowie der Zusatzbetreuung nach SGB XI. Zum Abschluss konnten sich die Besucher von der hohen Qualität der Speisen im hauseigenen Restaurant überzeugen.

Im Rahmen des Sommerprogramms der CDU werden zahlreiche Veranstaltungen angeboten, bei denen im Vordergrund steht, gemeinsam eine entspannte, informative und erlebnisreiche Zeit zu verbringen. Viele Firmen, Vereine, Institutionen und Verbände unterstützen hierbei, indem sie beispielsweise für die Besucher ihre Türen öffnen und einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.