Braunschweiger Handchirurg erneut unter den Top-Medizinern

Dr. med. Niels Benatar, Chefarzt der Klinik für Handchirurgie und angeborene Handfehlbildungen im Braunschweiger Krankenhaus Marienstift, zählt dieses Jahr erneut zu den "Top-Medizinern" in seinem Fachbereich.

Dr. med. Niels Benatar wird in der Ärzteliste 2018 des Magazins FOCUS-Gesundheit geführt. Die entsprechende Ausgabe mit dem Titelthema „Ärzteliste 2018“ erscheint heute und zeigt auf, welche Mediziner aus dem Fachbereich Handchirurgie zu Deutschlands Besten gehören. In die Bewertung gingen unter anderem Empfehlungen von Ärzten, Fachkollegen und Patienten sowie Auswertungen von Publikationen ein. Mit seiner erneuten Benennung zählt Dr. med. Niels Benatar bereits seit 2014 zu Deutschlands Top-Medizinern.

Die erfolgreiche Klinik für Handchirurgie und angeborene Handfehlbildungen wurde am 1. Januar 1997 unter der Leitung von Dr. med. Niels Benatar im Krankenhaus Marienstift gegründet. Planbare und nicht notfallmäßige operative Behandlungen von erworbenen Erkrankungen und verletzungsbedingten Funktionsstörungen zählen zum Leistungsspektrum der spezialisierten Klinik. Einen besonderen überregionalen Schwerpunkt bilden die Behandlung und die langjährige Nachsorge von Kindern mit angeborenen Handfehlbildungen. Patienten aus Niedersachsen, der gesamten Bundesrepublik sowie dem Ausland suchen Dr. Benatar und sein Team in Braunschweig auf.