Das 500. Baby wurde geboren

Chefarzt Dr. Branko Milkanovic (r.) freut sich mit Wojciech und Joanna Dereszkiewicz, die Dagmara im Arm hält.

Joanna Dereszkiewicz mit der kleinen Dagmara.

Wojciech Dereszkiewicz mit seinem Sohn Adrian am Brunnen im Park des Marienstiftes.

Dagmara ist als 500. Baby im Marienstift geboren

Am Dienstag, 5. August, ist in der Entbindungsstation der Frauenklinik Eben-Ezer des Marienstiftes das 500. Baby zur Welt gekommen. Die Geburt der kleinen Dagmara erfolgte vormittags um 10 Uhr mittels Kaiserschnitt. Ihr Gewicht betrug 2.730 g und ihre Größe 49 cm.
Die Eltern, Joanna und Wojciech Dereszkiewicz, sind glücklich und freuen sich sehr über das neue Familienmitglied. Auch ihr erstes Kind Adrian, der 2011 im Marienstift geboren wurde, ist von seiner kleinen Schwester begeistert.
Chefarzt Dr. Branko Milkanovic und sein Klinikteam berichten, dass in diesem Jahr bereits 249 Mädchen und 251 Jungen auf die Welt gekommen sind. Im Vorjahr gab es insgesamt 803 Geburten, die 500. war auch im August.
Die Frauenklinik Eben-Ezer macht zum Thema „Geburt“ u. a. folgende Angebote: Schwangeren-Informationsabende, Beratung „Einfach Stillen“, Hebammensprechstunde in verschiedenen Sprachen sowie regelmäßige „Babytreffs“ mit Trageberatung. Für Informationen zu Schwangerschaft und Entbindung stehen Adelheid Dlugocz im Sekretariat der Frauenklinik (Tel. 0531 7011-275) sowie das Team der Entbindungsstation (Tel. 0531 7011-271) gern zur Verfügung.