Fit durch den Job-Alltag

Praktische Übungen und viele Informationen für Auszubildende am Bildungszentrum Marienstift im Rahmen des Projektes Zukunft Bilden

Welche Ernährung macht vor meiner Nachtschicht Sinn? Welche Snacks zwischendurch liefern langfristig Energie? Wie kann ich auch im stressigen Arbeitsalltag Entspannung finden und mich mental stärken? Fragen wie diese beantwortete Gesundheitsmanagerin Corinna Werner von AKTIVgesund im Rahmen des Projektes Zukunft Bilden der Braunschweiger Zeitung, an dem sich unsere Unternehmensgruppe beteiligte. Einen ganzen Tag lang gab es für die Auszubildenden der Klassen Altenpflege I und Gesundheits- und Krankenpflege I am Bildungszentrum Marienstift Vorträgen mit der Gesundheitsexpertin. Dabei beschäftigten sich die Auszubildenden auf verschiedenen Ebenen mit dem Thema Gesundheit.  
Aufgelockert hat Corinna Werner die Informationsblöcke immer wieder durch praktische Bewegungseinheiten, in denen Auszubildenden beispielsweise ungewohnte Muskelpartien bewegten oder auch kleine Enspannungseinheiten erlebten. Außerdem gab es praktische Tipps für den Arbeitsalltag: "Machen Sie doch ein paar Kniebeugen beim Zähneputzen am Abend", so Corinna Werner. Solche kleinen, aber immer wiederkehrenden Bewegungseinheiten würden manchmal mehr bewirken als unregelmäßige Besuche im Fitness-Studio. 

"Für unsere Schüler war das ein spannender Tag mit vielen praktischen Anregungen", berichtet Katja Watzl, Lehrerin und Dipl. Pflege- und  Gesundheitswissenschaftlerin an der Pflegeschule am Marienstift. Die Auszubildenden hätten einen wichtigen Überblick darüber bekommen, wie sie fit durch den Arbeitsalltag kommen. Das Interesse  war groß "Das haben die vielen Fragen gezeigt, die unsere Schüler an diesem Tag gestellt haben", so Watzl.