Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder am 8. Dezember 2019

Weltweit werden jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember Kerzen für verstorbene Kinder angezündet. Auch wir möchten das tun. Deshalb wird am 8. Dezember 2019 ab 16 Uhr in der St. Pauli-Kirche in Braunschweig ein Gottesdienst organisiert.

Foto: freepic.diller

Eingeladen sind verwaiste Eltern und Großeltern, trauernde Geschwister und Freunde, sowie alle Menschen, die an dem Gedenkgottesdienst teilnehmen möchten.

Kerzen sind vorhanden, können aber auch gern mitgebracht werden. Während des Gottesdienstes wird eine Kinderbetreuung angeboten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit den Anwesenden auszutauschen.

Der diesjährige Gottesdienst wird vorbereitet und veranstaltet von dem Arbeitskreis Lichtblick, den Hospizvereinen Braunschweig und Wolfenbüttel e.V., der Ev.-luth. Diakonissenanstalt Marienstift sowie der St. Pauli Kirche.

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Elke Rathert, Krankenhausseelsorgerin
(e.rathert@marienstift-braunschweig.de Telefon 0531 7011-0).