Katzenrettung im Marienstift

Katzenrettung im Marienstift

Eine Katze ist während der heißen Sommernächte in eine schmale Spalte zwischen eine Hauswand und eine Garage auf dem Gelände des Marienstiftes gerutscht. Durch lautes Miauen hatte sie sich in einer Nacht vor einem Wochenende bemerkbar gemacht. 
Mitarbeitende des Technischen Dienstes des Marienstiftes, des Tierschutzes Braunschweig und der Braunschweiger Feuerwehr retteten das Tier, das sich allein nicht aus seiner Notlage befreien konnte. Die Spalte, in der das Tier eingeklemmt war, war zu eng und das Tier bereits zu verängstigt. 
Nach verschiedenen gescheiterten Rettungsversuchen mit Stange, Seil und anderem Hilfsmaterial handelte die Feuerwehr schnell. Durch ein in die Garagenwand geschnittenes Loch konnte der bereits dehydrierte "Vierbeiner" gerettet werden.
Herzlicher Dank gilt allen Helfern und Rettern.