Mit dem Po voran ins Leben

Geburten in Beckenendlage Frauenklinik des Krankenhauses Marienstift lädt zu kostenloser Informationsveranstaltung ein

Die meisten Kinder werden mit dem Köpfchen zuerst geboren. Doch in manchen Fällen dreht sich das Baby im Mutterleib nicht in diese Position und man spricht von einer Beckenendlage. Für werdende Mütter ist das häufig ein sensibles Thema: Ist eine spontane Geburt möglich oder muss ein Kaiserschnitt geplant werden? Die Frauenklinik des Krankenhauses Marienstift lädt zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung unter dem Titel „Mit dem Po voran ins Leben – Geburten in Beckenendlage“ mit einem Vortrag von Dr. med. Branko Milkanovic, Chefarzt der Frauenklinik Eben-Ezer, ein.

Datum: 20. September 2018 Ort: Großer Saal, Krankenhaus Marienstift Uhrzeit: 18 - 19.30 Uhr.


Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie allerdings, dass die Kapazitätsgrenze für den Veranstaltungsort bei 100 Personen liegt. Ein Einlass darüber hinaus ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Der Chefarzt der Frauenklinik Dr. med. Branko Milkanovic steht im Anschluss an den Vortrag gern für Fragen zur Verfügung.

Hinweis: Das Krankenhaus Marienstift ist trotz Baustelle problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln/PKW erreichbar! Unser Besucherparkplatz kann wie gewohnt über die Georg-Westermann-Allee angefahren werden.