Oberinnentagung im Marienstift

Vom 25. bis 27. April 2018 kamen 34 Oberinnen und Leitende Schwestern des Kaiserswerther Verbandes aus ganz Deutschland und Polen in der Ev.-luth. Diakonissenanstalt Marienstift in Braunschweig zusammen.

Unter der Überschrift „Gönne Dich Dir selbst… sei wie für alle anderen auch für Dich selbst da!“ ging es thematisch um Spiritualität und Selbstfürsorge. Nach dem Impulsreferat über Achtsamkeit von Dagmar Loose, Dipl. Pflegewirtin und MBSR-Trainerin, gab es die Möglichkeit in zwei Gruppen Erfahrungen im Bereich der Tanzmeditation mit Eve von Sassen, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Tanz- und Bewegungstherapeutin BTD, und Achtsamkeitsübungen mit Dagmar Loose, MBR Trainerin, zu sammeln. Zu Atemübungen und gemeinsamen Singen lud Ronald Balg, Atemzentrierter Stimmbildner aus Flensburg, ein. Diakonin Ruth Berger stellte das Marienstiftsgelände während eines Meditativen Spazierganges unter dem Motto „Brunnenszenarien“ vor. Gemeinsame Andachten, eine Dom-Nacht und die gemeinsame Abendmahlsfeier mit den Diakonissen und Schwestern der Diakonischen Gemeinschaft rundeten die Tagung ab.