Plötzlicher Herztod: Wie schütze ich mich davor?

Vortragsveranstaltung am 11. Dezember 2019 mit praktischen Übungen für Wiederbelebung und Akuttherapie im Krankenhaus Marienstift

Das Krankenhaus Marienstift bietet im Rahmen der Herzwochen 2019 der Deutschen Herzstiftung am 11. Dezember ab 18 Uhr eine Vortragsveranstaltung an zum Kampf gegen den plötzlichen Herztod. Im Rahmen der Vorträge wird auch über die wichtigsten Herz- und Kreislauferkrankungen wie Herzrhythmusstörungen, koronare Herzkrankheit (KHK), Bluthochdruck oder Diabetes informiert, die dem plötzlichen Herztod in aller Regel vorausgehen.

Die Begrüßung übernimmt Dr. med. Rainer Prönneke, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Krankenhaus Marienstift. Über aktuelle Entwicklungen im Rahmen der Reanimation informiert Dr. med. Udo-Rudolf Schwippel, Chefarzt der Klinik für Anästhesie sowie Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Marienstift.

Abschließend bieten die beiden Chefärzte gemeinsam mit Priv. Doz. Dr. Helmut Jablonowski als Senior-Experten des Marienstifts praktische Übungen an und demonstrieren die Reanimation an einer Übungspuppe. Interessierte Besucher können gemeinsam mit den Ärzten einen Erste-Hilfe-Einsatz üben und ihre Fragen stellen.

Die Veranstaltung findet im Großen Saal des Krankenhauses (Helmstedter Straße 35, 38102 Braunschweig) statt. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.