Viele Menschen, viele Ideen.
Familien-Hilfe

Familien-Hilfe

Die Familien von Menschen mit Beeinträchtigung
haben viele Aufgaben.
Manchmal werden die Aufgaben zu viel oder zu schwer.
Die Familien brauchen dann jemanden,
der ihnen hilft.
Das macht der Familien-Entlastende Dienst.
Eine Last ist eine schwere Aufgabe.
Jemanden ent-lasten bedeutet:

jemandem bei einer schweren Aufgabe helfen.
Der Familien-Entlastende Dienst hilft
den Familien von Menschen mit Beeinträchtigung.
Er ent-lastet die Familien.
Er heißt abgekürzt: FED.

Familien-Entlastende Dienst

Für wen ist der FED da?
Der FED ist für alle da,
die unsere Hilfe brauchen.
Es ist egal:

  • wie alt Sie sind.
  • ob Sie eine Frau oder ein Mann sind.
  • aus welchem Land Sie kommen.
  • zu welcher Kirche Sie gehören.
  • welche Beeinträchtigung Sie haben.

Wir vom FED helfen Ihnen und Ihrer Familie gern.

Was tun wir vom FED für Sie?
Unsere Mitarbeiter:

  • sind am Tag und in der Nacht für Sie da
  • sind schnell bei Ihnen,
    wenn Sie plötzlich dringend Hilfe brauchen
  • kommen zu Ihnen nach Hause
    oder betreuen Sie in unseren Räumen
  • helfen im Haushalt
  • begleiten Sie,
    wenn Sie aus dem Haus gehen wollen
  • begleiten Sie bei der Arbeit und in der Freizeit
  • beraten Sie:
    wie Sie Ihre Freizeit verbringen können.
    Wir haben ein großes Freizeit-Angebot.

Manchmal brauchen Eltern freie Zeit für sich.
Wir betreuen dann gern ihre Kinder bei uns.