Auf festen Füßen

Neue Senioren-Kurse zur Sturzprophylaxe am Krankenhaus Marienstift

Ein schöneres Fazit können sich die Physiotherapeutinnen am Krankenhaus Marienstift kaum vorstellen: „Sie haben uns Angst vor manchen Bewegungen genommen und es geschafft, dass wir uns wieder mehr zutrauen. Wir sind wieder beweglicher geworden und trotz mancher Anstrengung haben Sie uns bei den so vielseitigen Übungen Freude vermittelt." So lautete nur eine der vielen positiven Rückmeldungen zu den Kursen zur Sturzprophylaxe für Senioren.

Die Physiotherapie am Krankenhaus Marienstift bietet seit Juli 2017 als eine von wenigen Einrichtungen in Braunschweig von den Krankenkassen zertifizierte Sturzprophylaxe-Kurse an.

Für die im September startenden Kurse (Dauer: zehn Wochen) gibt es noch freie Plätze.

Kurs 1: Ab dem 23. September bis zum 25. November 2019 immer montags von 11.30 bis 12.30 Uhr
Kurs 2: Ab dem 24.September bis zum 26. November 2019 immer dienstags von 11.30 bis 12.30 Uhr
Kurs 3: Ab dem 25. September bis zum 27. November 2019 immer mittwochs von 14.30 bis 15.30 Uhr

Die Kosten betragen für Selbstzahler 110 Euro pro Person. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen Präventionskurse wie diese mit bis zu 80 Prozent. Die Kurse finden fortlaufend statt, die nächste Kursreihe startet Ende September 2019.

Die Anmeldung ist telefonisch unter (0531) 7011 223 (Mo bis Fr. 8.15 bis 9 Uhr sowie 12.30 bis 13.30 Uhr) oder per E-Mail: physio@marienstift-braunschweig.de möglich.

Hintergrundinformationen zur Sturzprophylaxe 

Stürze im Alltag sind häufig die Folge von mangelnder Bewegung. Je länger wir leben und je älter wir werden, desto höher wird das Sturzrisiko. Selbst ohne gestürzt zu sein, entwickelt sich bei älteren Menschen häufig eine Furcht vor dem Hinfallen. Diese Angst beeinträchtigt das Leben vieler Senioren und führt schlimmstenfalls in die Isolation.

Mit dem Kursangebot zur Sturzprophylaxe wirkt die Physiotherapie am Krankenhaus Marienstift dem entgegen. Um die Anzahl der Stürze und deren Folgen zu minimieren, sind Motivation und motorisches Training unabdingbar. Die zertifizierten Bewegungstherapeutinnen für Seniorinnen und Senioren der Physiotherapie am Krankenhaus Marienstift verbinden ein gezieltes Training mit Vergnügen (sinnvolle Bewegungen, Musik und Lachen) und Kommunikation (geistige Aktivität und soziale Interaktion). Das Angebot richtet sich an Menschen ab dem 60. Lebensjahr sowie Menschen mit Bewegungsmangel. Jedem gesetzlich versicherten Patienten stehen zwei Präventionskurse pro Jahr zu. Die Physiotherapie am Marienstift ist Kooperationspartner der AOK. AOK-Versicherte können über das Gutschein-Modell teilnehmen, alle anderen gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen Präventionskurse bis zu 80%.