Austismus-Wohngruppe hat ihre Bürgervertretung gewählt

Die Autismus-Wohngruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode in Königslutter hat sich eine Bürgervertretung gewählt.

Die neue Bürgervertretung der Autismus – Wohngruppe in Königslutter stellt sich vor; von links Rouven Kuk (Vorsitzender), Sina Martens & Ina Beate. Die drei Mitglieder der Bürgervertretung wurden aus der Gruppe gewählt um die Interessen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger nach außen zu vertreten. Auch weitere Aufgaben einer Bürgervertretung innerhalb des Wohnbereiches werden von der neu gewählten Bürgervertretung übernommen: Beispielsweise die Aufnahme von Anregungen und Beschwerden, die Begleitung von neuen Bürgern und Bürgerinnen und der Austausch mit der Leitung.