Neuerkeröder Sommerfest findet in diesem Jahr digital statt

In diesem Jahr ist alles anders! Nach dem digitalen Inklusionslauf „Neuerkerode bewegt“ wird nun auch das Sommerfest, das eigentlich am 7. Juni 2020 mit tausenden von Menschen und schönen Begegnungen im inklusiven Dorf Neuerkerode stattgefunden hätte, ins Netz verlegt.

Unter dem Motto „Burger für die Bürger“ grillen an diesem Tag Geschäftsführung sowie Mitarbeitende der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH (WUB) insgesamt 800 bis 900 Burger und verteilen sie an die Menschen, die in Neuerkerode leben und arbeiten.

Die Aktion soll online erweitert werden: Jeder, der am 7. Juni den absoluten Lieblings-Burger zubereitet, sollte davon ein Foto oder Video im Netz teilen. Für jeden geposteten Burger spendet die Stiftung Kleiderversorgung Braunschweig einen Euro – das Geld kommt der WUB und damit den Menschen mit Handicap zugute.

In die Verlängerung geht am 9. Juni die Mast-Jägermeister SE in Kooperation mit der Curt Mast Jägermeister Stiftung und serviert an diesem Tag allen Mitarbeiter*innen in der unternehmenseigenen Kantine hausgemachte Burger. Die Kollegen*innen im Homeoffice haben an dem Tag darüber hinaus die Möglichkeit, Food-Boxen mit allen Zutaten für einen saftigen Burger zu bestellen.
Und auch in diesem Fall profitieren die Menschen in Neuerkerode:
Die Curt Mast Jägermeister Stiftung beteiligt sich an jedem verkauften Burger mit einer Spende und stellt den Gesamterlös im Anschluss zur Verfügung

So ist die Teilnahme möglich
Am 7. Juni 2020 zwischen 11 und bis 20 Uhr in der Story auf dem jeweiligen Instagram-Kanal ein Foto oder ein Video vom schönsten und leckersten Burger posten, mit @neuerkerode verlinken und folgende Hashtags verwenden:
#BurgerfürBürger
#guterzweck
#digitalbbq
#EinTeilvonuns.

Für alle, die nicht in den Sozialen Medien genannt, aber trotzdem teilnehmen möchten: Bitte das Foto per PN bei Facebook oder per E-Mail an sommerfest@neuerkerode.de senden.