Sechs Bands, ein besonderes Jubiläum und jede Menge Rock

Neuerkerode feiert am 31. August 10 Jahre "Rock an der Wabe" und "The Mix"

Hier wird bis in die Nacht gerockt: Die Evangelische Stiftung lädt am Samstag, 31. August, um 16.30 Uhr zu Norddeutschlands größtem inklusiven Musikfestival „Rock an der Wabe“ ein. Freuen dürfen sich die Besucher auf namhafte Bands, ein besonderes Bühnenjubiläum sowie verschiedenste Gitarrensounds - zwischen New-Wave-Punk-, Hard-, Alternative- und Pop-Rock.

Headliner sind in diesem Jahr „Fee“, die auf ihrer „Schweine im Weltraum“-Tour 2019 in Neuerkerode Halt machen werden. Ebenfalls wieder dabei sind die Starkstrom-Rockerinnen von „Black Rosie“ sowie die Rock-Pop-Covergruppe „No Mercy“. Auf ihr Heimspiel freut sich die Neuerkeröder Band „The Mix“, die inklusive Band feiert am 31. August ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum und plant eine große Party mit den heimischen Fans. Zum Auftakt um 16.30 Uhr heizen die inklusiven Bands „Underrock“ (Neuerkerode) und „Crazy Mike“ (Schweden) ein. Der Eintritt ist frei. 

31.8.2019: Rock an der Wabe | Dorfplatz Neuerkerode


16-17 Uhr                    „Underrock“

17.15-18.15 Uhr          „Crazy Mike“

18.30-19.30 Uhr          „No Mercy“

19.45-20.45 Uhr          „Black Rosie”

21-22 Uhr                    „The Mix//10 Jahre Bandjubiläum“

22.15- 23.45 Uhr         „FEE“