Über den Tellerrand

Am 27. 9. 2018 hat sich die Kooperations-AG „ Über den Tellerrand“ , die sich aus Schülern und Lehrern des Wilhelmgymnasiums und Bürgern und Mitarbeitern des Wohnverbunds Lindenplatz 3 – 5 zusammensetzt, wieder getroffen.

Seit September 2017 finden regelmäßige Treffen statt.

Bei diesen werden jedes Mal gemeinsame Aktivitäten durchgeführt, entweder im Lindenplatz oder im Wilhelmgymnasium.
Die Besuche werden wechselweise von Lehrern und Schülern oder von den Mitarbeitern des Wohnverbunds vorbereitet.

So wurden im letzten Jahr z.B. gemeinsam Kekse gebacken, in der Turnhalle getanzt, auf dem Sommerfest Pop-Corn und Bowle verkauft. Von dem Erlös gab es im August ein gemeinsames Eisessen in Braunschweig.

Am 27.9. stand wieder ein Besuch im Wilhelmgymnasium an, bei dem gespielt, gebastelt, aber auch gerechnet und geschrieben wurde. Wie immer gingen alle Teilnehmer sehr offen, emphatisch und auf Augenhöhe miteinander um.
Es ist zu sehen, dass im Laufe des Jahres freundschaftliche und anregende Beziehungen entstanden sind. Alle freuen sich auf unser nächstes Treffen nach den Herbstferien, bei dem wir tanzen werden.

Kerstin Nehrkorn, Svenja Henne, Claudia Lässig