Inklusives Theater Endlich lenkt den Blick auf das Thema Würde

Theater Endlich präsentiert neues Bühnenstück "Würde los!" im LOT-Theater.

Fotos Oliver Schirmer/Faktotum

Was ist Würde? Dieser Frage ist die inklusive Theatergruppe Endlich der Evangelischen Stiftung Neuerkerode für ihre neue Produktion nachgegangen. Recherchiert wurde in viele Richtungen, etwa zum Grundgesetz mit dem zentralen Artikel 1 und seiner Bedeutung für Menschen mit und ohne Behinderung. Vor dem Hintergrund wagen die Schauspielerinnen und Schauspieler auch einen Blick in die Zukunft der Behinderteneinrichtungen – wie werden Maßnahmen wie das Bundesteilhabegesetz in Zukunft beurteilt?

Die Ergebnisse zu diesen und weiteren Fragestellungen rund um das Thema Würde präsentieren die Endlichs in einer choreografischen Übersetzung, ganz in ihrem Stil – bildhaft, direkt, authentisch und berührend.

Auftakt ist an diesem Freitag, 9. Oktober. Weitere Spieltermine sind am 10. sowie am 23. und 24. Oktober jeweils um 20 Uhr, am 11. Oktober um 17 Uhr und am 4. November um 10 Uhr.  Abschließende Aufführungen finden am 5., 6. und 7. November jeweils um 20 Uhr statt.