Heimbeirat

Der Heimbeirat setzt sich aus gewählten Mitgliedern zusammen, die alle Bewohner Bethaniens sind. Er steht Bewohnerinnen und Bewohnern Bethaniens für Anregungen und Ideen zur Verfügung. Der Heimbeirat berät sich gemeinsam mit den leitenden Mitarbeitenden der Einrichtung zu Wünschen und Ideen, die von Bewohnern an den Heimbeirat herangetragen werden.

Jeden zweiten Dienstag im Monat tagt der Heimbeirat von 10 Uhr bis 11.30 Uhr. Regelmäßig werden Bewohner-Versammlungen einberufen, um über aktuelle Dinge zu informieren. Außerdem berichtet der Heimbeirat regelmäßig über seine Aktivitäten im Bethanien ECHO.

Im Juli 2017 wurde unser aktueller Heimbeirat gewählt. Für zwei Jahre, bis 2019, stehen folgende Mitglieder den Bewohnerinnen und Bewohnern Bethaniens zur Verfügung:

Eva Carsch, 1. Vorsitzende
Ursula Stoll, stellv. Vorsitzende
Irmgard Baranek
Irmgard Fuchs
Hildegard Ralph
Elisabeth Rheinländer
Ingeburg Querfurth

Sitzend, v. l.: Hildegard Ralph, Irmgard Baranek, Elisabeth Rheinländer.
Stehend v. r.: Ingeburg Querfurth, Ursula Stoll (stellv. Vorsitzende), Eva Carsch (Vorsitzende), Irmgard Fuchs.