Unterstützen Sie unseren Tagestreff Café Clara

Unser Tagestreffpunkt Café Clara ist im Rahmen der Suchthilfe ein ergänzendes niedrigschwelliges Hilfe- und Kontaktangebot für substituierte Opiatabhänge. Es bietet Betroffenen und ihren Familien einen Schutz- und Aufenthaltsraum. Die Hilfeangebote werden von der Stadt und dem Landkreis Wolfenbüttel finanziert. Durch Spenden ist es uns möglich, Projekte und Veranstaltungen anzubieten und durchzuführen.

Dies kann beispielsweise eine sechstägige Segelfreizeit über das niederländische Ijsselmeer mit insgesamt 13 substituierten Erwachsenen, fünf Kindern und drei Betreuern sein. Ziel dieser Angebote ist es, Familien aus dem Kreis unserer Betreuten die Möglichkeit zu geben, aus ihrem belastenden Alltag herauszukommen und eine ganz besondere Erfahrung zu machen. Das Zusammenleben an Bord und das gemeinsame Segeln schaffen ein einzigartiges Gefühl von Gemeinschaft. Auch die jährliche Weihnachtsfeier für Besucher und deren Kinder trägt zu dem Gefühl der Gemeinschaft bei und ist eine feste Größe im Jahreskalender.