Mitarbeitervertretung

Die Gesamt-Mitarbeitervertretung (Gesamt-MAV) übernimmt die betriebliche Interessenvertretung in der Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode. Sie wird im vierjährigen Turnus von den Mitarbeitenden der Stiftung gewählt. Ihre Aufgaben sind vergleichbar mit denen eines Betriebsrates. Allerdings greifen in kirchlichen Einrichtungen (Tendenzbetriebe, siehe Art. 140 GG) aufgrund der „Kirchenautonomie“ nicht das Personalvertretungsrecht und das Betriebsverfassungsrecht. Die Gesamt-MAV stützt sich daher in ihrer Arbeit auf das Mitarbeitervertretungsrecht der Konföderation und die dort aufgezeigten Beteiligungsrechte.