Qualität und Sicherheit

Der „strukturierte Qualitätsbericht“ hat eine gesetzliche Grundlage im Sozialgesetzbuch (§ 137 Abs.1 Satz 3 Nr. 6 SGB V). Er verpflichtet Krankenhäuser, die im Krankenhausplan geführt sind, sowie Universitätskliniken und weitere Krankenhäuser, die einen Versorgungsvertrag mit den Krankenkassen geschlossen haben, alle zwei Jahre rückwirkend zur Veröffentlichung.