Pflegeüberleitung

Hilfe beim Übergang vom Krankenhaus in die häusliche Umgebung oder stationäre Pflege

Viele Menschen sind zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus noch auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Die Pflegeüberleitung gewährleistet, dass die Pflegequalität nicht an der Pforte des Krankenhauses abbricht, sondern zu Hause mit Hilfe der nachsorgenden Institutionen oder in einer stationären Einrichtung weitergeführt wird. So gelingt der Übergang zwischen klinischer Betreuung und dem Leben nach dem Krankenhausaufenthalt möglichst fließend.

Durch die Beratung und Organisation der Pflegeüberleitung entstehen für Sie keine Kosten.

Anspruch auf eine Beratung und Hilfestellung durch die Pflegeüberleitung haben

  • Patienten, die von Angehörigen gepflegt werden
  • Patienten, die in der Versorgung auf sich allein gestellt sind und Unterstützung von ambulanten Diensten benötigen
  • Schwerstkranke, die den Wunsch haben, zu Hause versorgt zu werden
  • Patienten, die spezielle Hilfsmittel in ihrer Umgebung benötigen

Gezielte Unterstützung

Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation der Hilfe nach dem Krankenhausaufenthalt. Wir informieren, beraten und übernehmen zusammen mit Ihnen die Antragstellung sowie die Vermittlung und Organisation der Maßnahmen, die aus den folgenden Themen resultieren:

  • Medizinische Rehabilitation
  • AHB – Anschlussheilbehandlung
  • stationäre Aufnahme in ein Pflegeheim, bspw. in das Senioren- und Pflegezentrum Bethanien
  • Möglichkeiten der Kurzzeitpflege
  • Vermittlung von ambulanter Versorgung, bspw. durch die Diakoniestation Braunschweig
  • Gesetzliche Betreuung und Vollmachten
  • Organisation notwendiger Hilfsmittel (Krankenbett, Nachtstuhl, Badelifter etc.)
  • Unterstützung bei der Antragstellung auf Leistungen der Pflegeversicherung

Die Beratung bei schwerwiegenden Erkrankungen und die Organisation der anschließenden Versorgung zu Hause, gehört ebenfalls zu unserem Angebot. Dabei arbeiten wir eng mit Ärzten, Hospizen und ambulanten Diensten, wie dem Team der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) des Krankenhauses Marienstift zusammen.

Unserer Unternehmensgruppe bietet weitere umfassende Angebote im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt an: