naturwerk

Das naturwerk ist schwerpunktmäßig in den Regionen Wolfenbüttel, Braunschweig, Helmstedt, Salzgitter und Goslar aktiv und führt verschiedene gemeinnützige Grünpflegearbeiten aus. Unter der Anleitung von Forstfachleuten, Biologen und Gärtnern werden verschiedenste Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau durchgeführt.

Neben kirchlichen und diakonischen Grundstücken werden z.B. auch die zum Weltkulturerbe ernannten „WasserWanderWege“ im Harz gepflegt. Es besteht eine jahrelange Kooperation mit den Harzwasserwerken. In Braunschweig-Riddagshausen wurde in Kooperation mit dem Diakonischen Werk und der Kirchengemeinde der Klostergarten rekonstruiert und hergerichtet.
Zusätzlich gibt es Angebote im Bereich Umweltbildung und Erlebnispädagogik: Exkursionen mit Kindergärten und Schulen, Fortbildungen für Erzieher-/ innen, Waldtage mit Survivalelementen wie Wildnisofen, Feuer ohne Streichhölzer und Kletteraktionen in Bäumen oder über Schluchten sind Module des Projekts „Waldevent“.