Klostergärtnerei

Seit Februar 2014 arbeitet eine Arbeitsgruppe der Neuerkeröder Werkstätten GmbH mit acht Beschäftigten unter der fachkundigen Anleitung einer Zierpflanzengärtnerin in der Klostergärtnerei Riddagshausen. Damit bieten wir in diesem Arbeitsfeld Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an.
Die Klostergärtnerei Riddagshausen steht für Regionalität und die ökologische Produktion von Gemüse, Gemüsejungpflanzen und Kräutern. Beet-und Balkonpflanzen, sowie Stauden runden das Angebot ab.
Zu den Trauertagen im Herbst und zum Advent werden selbst gefertigte Gestecke in hochwertiger Qualität angeboten.
Im Klosterladen sind Bioprodukte wie Tee, Küchengewürze, Honig aber auch fair gehandelter Kaffee käuflich zu erwerben. Darüber hinaus werden saisonale Dekorationsartikel und Werkstattprodukte angeboten.
Öko-Blumenerde, also ohne Torfanteil, Schalen und Pflanztöpfe, sowie organischer Dünger decken den Bedarf des Hobbygärtners ab.

Ab sofort bietet die Klostergärtnerei Brautpaaren an, den Sektempfang nach der Trauung in der Klosterkirche Riddagshausen hier zwischen Rosen, Orchideen & Co. auszurichten. Auf die ersten gemeinsamen Schritte als Ehepaar können Braut und Bräutigam mit Freunden, Verwandten und Bekannten in farbenfroher und idyllischer Atmosphäre anstoßen. Die Klostergärtnerei stellt je nach Bedarf auch Kaffee und Dekoration bereit.
 

Witterungsbedingt kann es in den Monaten November bis Februar zu verkürzten Öffnungszeiten in den Abendstunden und am Wochenende kommen. Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank! Ihre Klostergärtnerei Riddagshausen