Musikangebote in Neuerkerode

Musik und Bewegung: es gibt viele Angebote für musikinteresseirte Bürgerinnen und Bürger in Neuerkerode.
Tasja Renken, Leiterin Musikbereich, bei einer Bandprobe mit Neuerkeröderinnen und Neuerkerödern.

Freizeitgestaltung durch und mit Musik – das schafft Lebensqualität

Der Bereich der Musikpädagogik beschäftigt sich mit der musikalischen Bildung und ganzheitlicher Förderung der Entwicklung von Menschen mit Beeinträchtigung. Die Vermittlung von musikalischen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnissen können in Bezug auf Einzelförder- und Gruppenangebote erlernt werden. Neben Spaß und Freude am Musizieren wird das Verständnis von Rhythmik und Melodik verstärkt.

Im Mittelpunkt stehen die Wünsche, Interessen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger der Evangelischen Stiftung Neuerkerode. Die darauf ausgerichteten Angebote der Musikpädagogik richten sich grundsätzlich an alle Interessierten, unabhängig vom Grad der Beeinträchtigung. Damit wird das Recht auf Kultur und Bildung ermöglicht.

Die Durchführung der Musikangebote und Betreuung gewährleistet der Bereich durch qualifizierte Fachkräfte in den Berufsgruppen der Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege, Rhythmikpädagogik, Musiktherapie- und pädagogik.

Folgende Musikangebote bietet der Bereich:

  • Instrumentalunterricht (Erlernen eines Instrumentes)

  • Gesangsunterricht

  • Einzelförderangebote für Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf

  • Basale Trommelgruppe für Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf

  • Gitarrenkreis

  • Wöchtl. Musikstunden auf allen Wohngruppen und Tagesförderstätten

  • Wöchtl. Öffentlicher Singkreis

  • Sonstige Musikangebote (siehe aktuelles Programmheft)

  • Konzertfahrten

  • Inklusive Musikprojekte

Musik weckt angenehme Empfindungen, welche körperlich, sinnlich, geistig oder emotional wahrgenommen werden können.

Durch diese musikalisch ausgelöste Wahrnehmung können allgemeine und lebensnotwendige menschliche Grundfähigkeiten sehr gut gefördert werden. Dabei steht das Musizieren mit und von Menschen mit Beeinträchtigung im Zusammenhang mit der Entwicklung sozialer Fähigkeiten im Mittelpunkt. Eigene Gefühle und Emotionen zum Ausdruck bringen und mit Anderen kommunizieren bewirken eine positive Selbstwahrnehmung sowie gesteigertes Selbstwert- und Lebensgefühl.

Unser aktuelles Programm finden Sie hier.

Das Anmeldeformular können Sie hier aufrufen, herunterladen und ausdrucken.

Eine Orientierung finden Sie durch unserem Dorfplan.